Band

  Home
News der Band Last Remains
Bandinfo
Bilder Last Remains
Musik der Band
Kontakt
Gästebuch
X-tras Video Audio
mail
   
 



  Warum ausgerechnet Last Remains?


  Für die Entscheidung, sich diesen Namen zu geben, gab es   verschiedene
  Gründe. So hatten die Band-Gründer René Schlothauer und Sebastian
  Schwarz Anfang 2003 das Gefühl, die Letzten zu sein, die wirklich noch
  selbst eigene Songs schreiben und die dabei auch Instrumente beherrschen.
  Auch wenn dem vielleicht nicht wirklich so war, so ist das aber noch heute
  keine Selbstverständlichkeit...
  "Last Remains" aber auch deshalb, weil sie als Einzige ihrer damaligen
  Schülerband zusammengeblieben sind, sich nicht aus den Augen verloren
  haben, sondern seitdem zusammen Musik machen.
  Jedoch fühlten sie sich erst Anfang 2003 reif genug, um eigene Songs
  zuschreiben.
  "Wir stehen einfach auf gut gemachten, englischsprachigen Pop" antwortet
  René auf die häufige Frage, warum sie nicht auf den sich in voller Fahrt
  befindenden Deutsch-Rock-Zug aufspringen.
  "Wir haben keine Lust, uns zu verstellen, um irgendwelchen Trends
  hinterherzulaufen" ergänzt Sebastian, der mit seiner Violine zum unver-
  wechselbaren Sound der Band beiträgt. 2 Jahre hat man sich Zeit gelassen,
  Songs geschrieben, wieder verworfen, mit dem Sound experimentiert, doch
  als dann 2005 Drummer Stefan Schwarz zur Band stieß, war man nicht nur
  endlich komplett, sondern hatte auch den Sound gefunden, den man suchte.
  Popmusik, die erwachsen klingt, die Substanz hat, mit Gefühl und Power.
  Und Songs, die sich im Ohr festsetzen, die nicht mehr loslassen, eben echte
  Ohrwürmer. Daß sie damit auch live überzeugen, haben sie 2005 auf den
  ersten Konzerten als Trio gezeigt, das Publikum singt oft gleich nach den
  ersten Takten mit.
  Also wurde nicht lang gewartet und ein Demo produziert, welches als Maxi-
  CD mit 4 Songs erhältlich ist.

  Last Remains sind:
  René – Vocals, Bass, Keys
  Sebastian – Gitarre, Violine, Vocals
  Stefan – Drums

   
rene schlothauer
sebastian schwarz
stefan schwarz